DSC01183
DSC07497
DSC00960
332A1099-1
_32A4655
_DSC6756
6 6

questions & answers

häufig gestellte fragen

1. Wie lange reservierst du unseren Termin?

Sobald ich den unterschriebenen Vertrag zurückerhalten habe und die Terminreservationsgebühr überwiesen wurde, ist der Termin fix für euch gebucht.

 

2. Fotografierst du alleine?

Bei den meisten Hochzeiten (ab 8 Stunden) nehme ich meine Assistentin bzw. Secondshooterin Dayana mit. Sollte sie an diesem Tag nicht können, organisiere ich eine Alternative. Der Secondshooter ist im Preis inklusive.

 

3. Wie hoch sind die Fahrtkosten?

Die Fahrtkosten bei Hochzeitsreportagen innerhalb der Schweiz sind in meinem Preis inklusive. Für Auslandshochzeiten fallen die Fahrspesen sowie eine bis zwei Nächte in einem Hotel an. Bitte denkt daran, dass ich ab 150km Weg eine Nacht im Hotel übernachten muss und diese ebenfalls vom Brautpaar übernommen werden muss.

 

4. Wofür ein Engagement Shooting?

Ein Verlobungsshooting ist super um sich kennenzulernen. Die Bilder könnt ihr dann für eure Save the Date und/ oder Einladungskarten nutzen 🙂

 

5. Wird jeder Gast fotografiert?

Wir versuchen, so viele Gäste wie möglich zu fotografieren. Leider ist das nicht immer möglich. Wer sich nicht fotografieren lassen will, wird zu nichts gezwungen. Auch ist es nicht immer “wichtig” dass z.b. alle Gratulationen festgehalten werden. Meistens ist es “nur” Küsschen links Küsschen rechts und die Bilder schaut ihr euch nachher nicht mehr an. 

 

6. Wie lange dauert das Paarshooting?

Wenn euch schöne Paarfotos wichtig sind, plant ca. 30-60 Minuten ein. Je nachdem wie ihr drauf seid, kann es sein, dass die Zeit so schnell vorbei geht, dass wir eine Stunde shooten. Falls ihr keine grossen Fans von Fotoshootings sein, kann es natürlich auch kürzer sein =)

 

7. Wir haben keine Zeit für ein Paarshooting am Hochzeitstag. Was nun?

Schon einmal über ein „After Wedding” nachgedacht? Da seid ihr unter euch und es ist unglaublich locker und entspannt! Bei After Wedding Shootings können wir aufs Wetter eingehen und planen und ihr könnt z.B. Bilder bei schönstem Abendlicht machen, ohne zu hetzen!

 

8. Ab wann läuft die gebuchte Zeit?

Ich bin immer mindestens eine halbe Stunde früher vor Ort. Die Zeit nutze ich für Bilder der Location, für Locationscouting z.B. für das Paarshooting oder für die ersten Bilder der Gäste. Die gebuchte Zeit startet mit dem ersten Foto. Auch Verschiebungen etc. gelten als Arbeitszeit denn auch das ist Zeit, die ich für euch unterwegs bin. 

 

9. Müssen wir euch verpflegen?

Bei einer Reportage ab 6h muss für mich und meine Second Shooterin eine Mahlzeit zur Verfügung gestellt werden. Wir brauchen nicht zwingend ein mehrgängiges Menü, uns reicht eine Hauptspeise. Das darf auch Schnipo sein. Bitte schaut, dass wir dafür einen Platz bekommen, von dem aus wir euch sehen können. Ansonsten findet vielleicht genau dann eine Überraschung für euch statt, die wir nicht mitbekommen, wenn wir euch nicht im Auge behalten können. Diese Pause während des Essens zählt ebenfalls zur gebuchten Zeit, da wir jederzeit Abrufbereit sind. Die Zeit des Essens ist für uns auch die beste Zeit eine Pause einzulegen, da die meisten Menschen beim Essen nicht fotografiert werden möchten.

 

10. Wann erhalten wir unsere Hochzeitsfotos ?

Ihr erhaltet eine erste Preview einen Tag nach der Hochzeit. Die fertige Weddingbox erhaltet ihr innerhalb von 2-3 Wochen nach der Hochzeit.

 

11. Wie erhalten wir unsere Bilder?

Ihr bekommt eure Bilder zuerst via Download-Link in voller Qualität. Diesen Link dürft ihr auch gerne euren Familienangehörigen und Gästen weiterleiten. Danach bekommt ihr die Daten noch auf einem USB Stick in einer schön verpackten Holzbox inkl. Prints zugeschickt.

 

12. Bekommen wir alle Bilder?

Nein, denn ich biete Qualität statt Quantität. Obwohl ich an einem ganzen Tag mehrere Tausend Bilder mache geschieht das vor allem aus Sicherheitsgründen (Schärfe, Augen offen etc.) Je nachdem wie lang die Reportage ist, erhaltet ihr zwischen 250 und 800 bearbeitete Bilder. Es gibt diverse Mitbewerber, die euch 2000 Fotos versprechen. Aber sind wir ehrlich, habt ihr Lust, 2000 Fotos durchzusehen, von denen bei dieser Masse unweigerlich 4-5 Fotos fast gleich aussehen?

 

13. Dürfen wir die Bilder privat veröffentlichen?

Sogar sehr gerne! Wenn ihr mich dabei verlinkt ist das natürlich super und ich würde mich sehr freuen. Bitte beachtet, dass ihr die privaten Nutzungsrechte für die Bilder bekommt. Einsendungen an Blogs sowie Versand der Bilder an andere Dienstleister (Floristen, Dekorateure, Trauredner etc.) muss vorgängig mit mir abgesprochen werden.

 

14. Veröffentlichst du unsere Bilder?

Ihr seid durch meine Bilder auf mich aufmerksam geworden. Ohne Bilder würde mich niemand buchen und ich bin darauf angewiesen. Darum ja, ich werde ausgewählte Bilder meiner Kundschaft für Portfoliozwecke nutzen. Solltet ihr dies explizit nicht wünschen, wird ein kleiner Aufpreis erhoben.

 

15. Von uns gebuchte Dienstleister (Location, Friseurin, Konditor etc) wollen Bilder verwenden. Dürfen wir die weitergeben?

Wie oben erwähnt erwerbt ihr das private Nutzungsrecht. Kommerzielle Nutzung durch Dienstleister sind nicht abgedeckt. Sobald ein Dienstleister wie Florist, Trauredner, Dekorateur etc.) ein Foto von uns veröffentlicht, ist das keine private Nutzung mehr sondern Werbung für den Dienstleister und somit eine kommerzielle Nutzung. Solltet ihr Anfragen von Dienstleistern erhalten, verweist diese an uns. 

 

16. Bietest du Hochzeitsalben an?

Ja, mein Angebot findet ihr hier. Musteralben und Farbmuster habe ich bei mir im Büro, die ihr nach Voranmeldung gerne anschauen könnt. 

 

17. Benötigt ihr ein Hotelzimmer?

Ab einer 10 Stunden Reportage und wenn der Heimweg über 1h Fahrzeit dauert müsst ihr mir eine Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung stellen. Dies kann ein einfaches Hotel oder euer Gästezimmer sein 🙂

 

18. Was passiert, wenn du krank wirst oder sonst ausfällst?

Ich habe ein grosses Netzwerk an top Fotografen, und ich würde in einem Fall von Krankheit oder Unfall mein Bestes geben, einen würdigen Ersatz zu finden.

 

19. Wie lange speicherst du unsere Bilder?

Nach 3 Monaten löschen wir die unbearbeiteten Rohdaten. Danach behalte ich die ausgelieferten Fotos für mindestens 5 Jahre.

 

20. Organisierst du unsere Gruppenfotos?

Ich kenne im Normalfall eure Familie nicht. Daher wäre es von Vorteil bzw. die Pflicht von den Trauzeugen oder dem Tätschmeister die Gruppen zusammen zu trommeln. Erstellt vorgängig eine Liste mit möglichen gewünschten Konstellationen und gebt diese euren Trauzeugen ab. So wissen sie genau, wen ihr mit wem auf den Bildern haben wollt. Auch könnt ihr mir vorgängig Bilder von euren Eltern, Grosseltern und Geschwistern zukommen lassen, so weiss ich von Anfang an, wer wirklich wichtig ist an der Hochzeit!

alles geklärt?

Solltet ihr noch weitere Fragen haben, könnt ihr mich ganz einfach telefonisch oder über das Kontaktformular erreichen!